Christian Moldenhauer

ist Managing Director bei expertpowerhouse (EPH).

Vor der Gründung von EPH beriet Christian Moldenhauer acht Jahre lang industrielle und öffentliche Mandanten bei der Boston Consulting Group. Er ist ausgebildeter Mathematiker und hat einen MBA der London Business School.

Expertpowerhouse (EPH) wurde mit der Mission gegründet, außergewöhnliche Beratungstalente für alle Unternehmen weltweit verfügbar zu machen. Mit langjähriger internationaler Erfahrung und einem ausgewählten Netzwerk von unabhängigen Beratern und Fachexperten unterstützen wir führende Industrieunternehmen und Beratungen bei der Durchführung wichtiger Projekte mit externen Ressourcen.

Jedes Projekt ist einzigartig. Oftmals fehlt jedoch intern die Zeit, um das Staffing effektiv zu managen, die richtigen Talente zu finden und die Verfügbarkeit der einzelnen Personen zu klären. Die klassischen Kanäle wie Recruiting sind zu aufwändig und dauern zu lange. Hier kommt expertpowerhouse ins Spiel. Mit unserem geprüften Netzwerk von freiberuflichen Beratern bieten wir die besten Talente on-demand an. Wir unterstützen Projekte in nahezu allen Industrien und Funktionen, insbesondere für Transformationsprogramme und Veränderungsprojekte – entsprechend dem geforderten Budget, Erfahrung, Fachwissen, Sprache, Standort und spezifischen Anforderungen, die für das spezifische Projekt wichtig sind. In der Regel können wir die ersten Kandidatenvorschläge innerhalb von 48 Stunden nach der ersten Projektanfrage übermitteln und oftmals können unsere Berater in weniger als einer Woche loslegen und ihr Fachwissen einbringen, um Ihre Projekte zum Erfolg zu führen.

 

Axel Schneider

ist geschäftsführender Gesellschafter und Gründer der G-TEC Ingenieure GmbH. Mit drei Niederlassungen in Siegen, Hamburg und Garmisch-Partenkirchen beschäftigt das Unternehmen über 100 Mitarbeitende. G-TEC bietet seit fast 30 Jahren innovative Ingenieurleistungen für Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Funktionalität bei Gebäudetechnik und Gebäudephysik. Das Unternehmen ist Marktführer bei öffentlichen Auftraggebern im Bereich Feuerwehr- und Rettungsdienste und verfügt unter anderem über eine umfassende Expertise bei hochmodernen Bildungseinrichtungen. Nach Auffassung von Axel Schneider ist die Basis für den Erfolg eine werteorientierte Unternehmenskultur mit einem gelebten Leitbild, an dem sich alle Mitarbeitenden orientieren und das sie mitgestalten können. Er legt großen Wert auf eine eigenständige „People & Culture“-Philosophie, die die Förderung individueller Stärken mit einem ausgeprägten Team-Spirit und einer klaren Zielorientierung verknüpft. Axel Schneider beschreibt sich selbst als visionär, zielstrebig, humorvoll, gewissenhaft und hilfsbereit. Sein Motto: Gemeinsam geht nur zusammen.

Awai Cheung

hat von Kindheit an die asiatischen Kampfkünste bei chinesischen und  koreanischen Großmeistern gelernt und er ist der Begründer von „Business Qigong“. Als Redner, Lehrbeauftragter und Gesundheitscoach inspiriert und motiviert Awai  Cheung seit mehr als 25 Jahren kleine, mittlere und DAX Unternehmen für deren Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen.
Sein Präventionskonzept ‚Business Qigong‘ entspricht dem aktuellen Leitfaden Prävention „Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes nach § 20 SGB V und wurde von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) 2021 zertifiziert.

Sein Motto ist: „Nur wer sich bewegt, der kann etwas bewegen.“

www.Business-Qigong.com

Dirk Linn

ist Gründer und Geschäftsführer mehrerer Firmen. Experimenteller Unternehmer. Zurzeit in der Funktion als Chief Happiness Officer für Kultur, Strategie und Recruiting bei der p-manent consulting GmbH zuständig.

Von der Festanstellung in den freien Fall als Selbstständiger ohne Rücklagen. Das war der Start im Jahr 2000 für Dirk Linn. Erst im Netzwerk mit Freelancern, dann als Geschäftsführer mehrerer Firmen. Selten rastlos, immer auf der Suche nach Neuem. Trotzdem nie am Burnout. Nicht immer einfach für die Menschen in seinem Umfeld.

Heute blickt Dirk auf einen intensiven, manchmal schmerzvollen am Ende jedoch erfolgreichen Transformationsprozess bei der p-manent consulting GmbH zurück.

Er sagt:

„Ja, die Transformation zu agilen HR-Methoden bringt in der Regel viele Schmerzen mit sich… Es ist ein Prozess, der sich über Jahre ziehen kann und am Ende eine neue Welt der Zusammenarbeit erschließt.“

Sabrina Kraft

sagt über sicht selbst: Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, mittelständische Unternehmen dabei zu unterstützen, die Chancen des E-Commerce optimal zu nutzen, um erfolgreich zu wachsen und hochprofitable Sales und Marketingkanäle zu erschließen. Mit anderen Worten: Unternehmen bekommen durch mich einen digitalen Check-up für das Heben der Umsatzpotenziale.

Seit mehr als 17 Jahren mit Leidenschaft im E-Commerce und Online-Marketing tätig, kenne ich die Chancen und Herausforderungen in diesem Umfeld sehr gut. Mich fasziniert bis heute, wie schnell Wachstum stattfinden kann, wenn man die richtigen Entscheidungen trifft und Maßnahmen ergreift. Genau hier möchte ich einen Mehrwert stiften. Mit meiner Leidenschaft für kreativen Content, effektiven Marketingmaßnahmen und performancegetriebenen Lösungen, möchte ich die Besten ihrer Branche zukunftsfähig aufstellen.

Ich unterstütze als Sparringspartner, Vertrauter, Enabler für Innovation und Fortschritt und begleite dabei, diesen Wandel langfristig und nachhaltig in Unternehmen zu verankern. 2022 wurde ich zu „Germany’s Most Influential Marketing Leader to Watch Out | TOP 20 at CXM TODAY“ ausgezeichnet. Ich teile mein Wissen als INSPIRATIOAL SPEAKER auf Google Events und den einschlägigen E-Commerce Kongressen.

Christian Mayer

ist Prokurist & Leiter Vertrieb und Marketing bei POLYGON DEUTSCHLAND

Christine Waldmann

Die 38-Jährige ist Gründerin der Performance Marketing Agentur Growth360 in München und stellt gerade nicht nur das gesamte Performance Marketing auf den Kopf, sondern auch das klassische Agenturleben – mit ihrer ganz eigenen Strategie: „HUMAN FIRST“.

In beiden Fällen setzt Christine nämlich den Menschen in den Mittelpunkt. Sie möchte mit ihrer Agentur die menschenfreundlichste Deutschlands sein. Bei ihr gibt es die 32-Stunden-Woche und null(!) Überstunden. 

In ihrem kürzlich erschienenen Interview mit der Mittelbayerischen Zeitung sagt sie: „Ich hatte immer eine große Leidenschaft für mein Fach. Doch unsere Wirtschaft nutzt das nicht als Stärke, sondern sie packt Menschen in ein Konstrukt, in dem intrinsisch motivierte Menschen frustriert werden.“ 

Die Idee von Growth360: Menschen einen Arbeitsraum schaffen, der all das verhindert, was Christine Waldmann selbst erlebt hat. Mit zwei Burnouts weiß sie, was Menschen nicht brauchen: eine Arbeitswelt, die diktiert, statt Freiräume bietet. Mit absoluter Offenheit – sich selbst und ihren Mitarbeitenden gegenüber – schafft sie es, konsequent den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen.

Gründerin verbindet Female Empowerment mit modernem Unternehmertum 

Und sie geht noch einen Schritt weiter: Christine Waldmann steht, auch wenn es wehtut, für eine klare No-Bullshit-Policy. Offene und ehrliche Kommunikation auf Kund:innen-Ebene, offene und ehrliche Kommunikation nach außen – und natürlich auch nach innen. Die im Großraum München ansässige Agentur ist erfolgreich und hat bereits einen Millionenumsatz.

Stefan Endrös

ist Medienmacher, Storyteller, Philosoph, Autor & Keynote Speaker, ist geschäftsführender Gesellschafter von Journal International – The Home of Content, einem der führenden Content-Anbieter und Corporate-Publishing-Unternehmen. Stefan Endrös ist auf der Basis seines langjährigen journalistischen wie strategischen Hintergrunds einer der kreativen Branchenpersönlichkeiten für innovative Marketing-/Content- und Medien-Konzepte im Bereich Kunden-, Businessund Premiumkommunikation. Er ist seit vielen Jahren mit Fach-Publikationen, Expertenbeiträgen, Vorträgen, Seminaren, u.a. “Medientage“, in der Weiterbildung sowie als Buchautor aktiv.

Der von ihm initiierte renommierte jährliche „SignsAward – Zeichen setzen in der Kommunikation“ mit den entsprechenden Publikationen gilt als eine Art deutscher „Oscar“ der Kommunikationswelt. In seinen Vorträgen begeistert er sein Publikum mit einer Vielzahl an Praxisbeispielen, worauf es in der Kommunikation der Zukunft ankommt, sowie die Dos and Don‘ts. Er versteht es, das Bewusstsein zu schaffen, wie wichtig es in einer Zeit des Info-Overkills ist, die richtige Kommunikationsstrategie zu haben, um Aufmerksamkeit zu erzeugen und Sichtbarkeit zu erzielen.

Gina Nauen

ist CEO der Vitamin11 Marketingberatung; Business Coach und Impulsgeberin für Fach- und Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, beruflich engagierte Persönlichkeiten und Solopreneure.

Martina Manich

Gründerin/Geschäftsführerin von team:mt, Dipl.-Wirt.-Inf., Trainerin und Hochschuldozentin, Beitratsmitglied der Gerda Stetter Stiftung

Martina Manich lebt ihre Mission mit Begeisterung, traditionelles B2B-Marketing innovativ und digital für mittelständische Unternehmen weiterzuentwickeln. Die komplexen, teilweise sehr technischen Themen verlangen besondere Branchenkenntnis, um diese dann mit sehr kreativen, neuen Ideen und Konzepten in Szene zu setzen. Kommunikation durch relevante und smarte Inhalte, Storytelling, vertriebsorientierte Formate in den unterschiedlichsten Kanälen und die digitale Transformation – nach innen und außen – sind die Eckpfeiler ihrer Arbeit und gleichzeitig die pure Motivation.

Seit April 1993 ist sie Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der team::mt GmbH, Autorin des Buches Digitale MUTmacher, Hochschuldozentin, Trainerin und im Beirat der Stiftung Technik macht Spaß.